Unsere Werte – Dafür stehen wir

Hospital LogiServe, als 100 prozentige Tochter der Immanuel Diakonie, verpflichtet sich die in einem konzernweiten Prozess erarbeiteten Werte in jeglichem Tun und Handeln zu berücksichtigen. Dies gilt im internen Miteinander aber auch extern mit Kunden, Kooperationspartnern, Lieferanten und Interessenten. Unsere Geschäftsbeziehungen sind geprägt von gegenseitigem Vertrauen, beiderseitigem Respekt und einem grundlegenden Verständnis füreinander. Dies ist ausschlaggebend für den langfristig ausgelegten Erfolg in der Zusammenarbeit.

IMMANUEL

Welche Werte teilen wir als Gesellschaften der Immanuel Diakonie?

Den Menschen als Ganzes sehen – mit Körper, Geist und Seele: diese Haltung entspricht unserem christlichen Menschenbild. Bei uns steht der Mensch in seiner Einmaligkeit an erster Stelle – gleich welcher Herkunft, Weltanschauung oder Lebensweise, wie alt oder jung, stark oder schwach, arm oder reich, gesund oder gesundheitlich beeinträchtigt.

Und aus diesem christlichen Verständnis der Nächstenliebe entsteht die Kraft, die uns alle antreibt. Und weil „Gott mit uns ist“ (hebräisch: „Immanuel“), versuchen wir immer ein Stück mutiger zu sein.

Unsere Werte illustriert – Nach welchen Grundsätzen handeln wir?

FÜRSORGE

Welche Werte gelten bei der Fürsorge gegenüber Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern?

Jedem Menschen – auch uns selbst – achtsam, wertschätzend und hilfreich zu begegnen: das entspricht unserem diakonischen Selbstverständnis.

Wir legen Wert auf einen fürsorglichen und menschenfreundlichen Umgang miteinander: auf gelebte Nächstenliebe – vom Beginn des Lebens bis über den Tod hinaus!

Wie lässt sich Nächstenliebe praktisch umsetzen?

GERECHTIGKEIT

Wie gelingt es Gerechtigkeit umzusetzen und wozu dient sie?

Egal in welcher Rolle oder Beziehung ein Mensch zu uns steht – ob Patient, Bewohner, Gast, Ratsuchender, Angehöriger, Kunde oder Mitarbeiter: die jeweils individuellen Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Zu einer optimalen Gesundheitsversorgung und Wirtschaftlichkeit bei der Durchführung unserer Leistungen gehört unabdingbar das Wohl der uns anvertrauten Menschen.

Was beinhaltet eine gerechte Behandlung und Betreuung?

ERFOLGSORIENTIERUNG

Wie lässt sich langfristiger „Erfolg” bei jeder Behandlung, Betreuung und Beratung erreichen?

So unterschiedlich unsere Leistungen sind – sie haben ein eindeutiges Ziel: den möglichst weitreichenden, auf Dauer angelegten Erfolg in der Behandlung, Betreuung und Begleitung der Menschen.

Dazu gehören sowohl eine breite Fachkompetenz und ein umsichtiges Wirtschaften als auch der Anspruch, sich durch neue Erkenntnisse weiterzuentwickeln – sowohl methodisch als auch menschlich.

Was bedeutet Erfolgsorientierung – Wie kann sie gemessen werden?

TEAMGEIST

Einer für alle und alle für einen – Teamgeist: das ist eine elementare Voraussetzung für jeden Mitarbeitenden der Immanuel Diakonie – egal aus welcher Berufsgruppe.

Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl – verbunden mit gegenseitigem Vertrauen – prägt unsere Arbeit.

Wir arbeiten Hand in Hand. Jeder kann sich auf den anderen verlassen. Und von diesem Miteinander profitieren alle.

Ohne ein Team, welches gut zusammenarbeitet, geht es nicht!